BRIX stool - Papphocker - Paper World Corp.

Ein Hocker aus Pappe kann bequem und attraktiv sein: Brix! Sollten die Hocker nicht gebraucht werden, so lassen sie sich zu
einer Skulptur stapeln. Unterschiedliche Farben und Drucke machen die Hocker dauerhaft abwechslungsreich.
 

 
 
 
 
 
 

BRIX stool lässt sich mit wenigen Handgriffen leicht aufbauen. Das Ganze passiert mit japanischer Präzision.



Kyoto - Gartenmöbel Serie - Fischer Möbel GmbH

Die Kyoto Serie wurde auf Basis der Inspiration durch die Natur und die japanischen Papierfaltkunst Origami entwickelt. Aus dieser Vorlage entstanden bequeme und ästhetisch einmalige Möbel.
 
 
 
 

Die Kyoto Familie besteht aus Stühlen, einer Liege und einem Loungesessel.



Univers - Lounge Möbelserie - Fischer Möbel GmbH

Die Collection Univers macht Sitzlandschaften in jeder gewünschten Größe und Anordnung möglich. Sie eignet sich für den privaten Garten ebenso wie zum Beispiel für eine Lounge im Gastronomiebereich.
 
 
 

Eine der Besonderheiten von Univers ist die Möglichkeit vertikale, stufenartige Sitzlandschaften zu bilden.



Liege O²

Vor dem Entwurf eines Relaxmöbels stand hier zuerst die Frage nach dem Relaxen als solches. Eine mögliche Antwort liegt in der „Balance“ zwischen Körper und Geist. So entstand zunächst die ergonomisch gute Form der Liege. Dem Kopfbereich wurde schließlich eine besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Dieser besteht aus einem schlanken Polsterprofil für den Kopf. Die Liege wird aus GFK mit einem Gestell aus Edelstahl gefertigt. Die Liegefläche ist bis auf den Kopfbereich ungepolstert und bietet dank der ergonomisch durchdachten Form hohen Sitzkomfort.



GROW - Geräuschreduzierer - Takaokaya

Geräuschreduzierer, designt von Wolf Udo Wagner for Takaokaya, aus Kyoto, Japan.

Sakura - Garderobe - Fenner Möbel

Die Garderobe besteht aus einem Betonsockel mit sieben Formholzleisten. Das Schöne: hier können auch die Kleinen ihre Jacken selbst aufhängen, denn Sakura bietet unterschiedliche Höhen.
 
 
 

Neben einer Version aus gewachstem Schichtholz, ist die Garderobe in weiß oder schwarz lackiert erhältlich.



Shibuya - Containermöbel - Fenner Möbel

Shibuya ist ein funktionelles Containermöbel zum Stellen oder Hängen, geeignet für Raumbereiche wie Eingang, Büro und Wohnraum. Je nach Containergröße lassen sich wahlweise ein bis drei Schiebetüren zu den Seiten aufschieben. Materialien: Eiche, Finish Wachsöl; MDF Finish weiß lackiert.
 
 
 

Oben ist Raum für e-devices wie Kameras, Mobiltelefone usw. vorgesehen, wobei die Stecker zum Aufladen unter der Deckplatte verschwinden. Die oben aufliegende und frei platzierbare Box nimmt Kleinteile auf.



DDC Office - interior design - Deutscher Designer Club e.V.

Die neuen Clubräume des Deutschen Designer Clus befinden sich im schmalsten Haus Frankfurts. So war es erforderlich alle Raumbereiche auf geringer Grundfläche unterzubringen.
 
 
 
 



Innenarchitektur und Mobiliar für den Adidas Showroom Düsseldorf Breitscheid - Adidas AG

Für den Ordershowroom wurde ein ganzheitliches Konzept entwickelt, welches über das Mobiliar hinaus alle Gewerke einschließlich Netzwerk, TK und Licht umfasst.